Table of Contents Table of Contents
Previous Page  16 / 401 Next Page
Basic version Information
Show Menu
Previous Page 16 / 401 Next Page
Page Background

16

technology

Technologie

Eigenschaften · Scheibentönungen

UV 400

Alle Polycarbonatscheiben bieten 100 %

UV-Schutz bis zu 400 nm, unabhängig von der

Scheibentönung.

Kombinierbar mit Korrektionsbrille

Keine Druckstellen dank geeigneter Formgebung.

Geringes Gewicht

Dauerhafter Tragekomfort durch extrem

niedriges Gewicht. So leicht, dass man sie den

ganzen Tag tragen kann.

Individuelle Bügelneigung

Durch die Einstellung der Bügelneigung (Inklination)

können uvex Brillen an jede Kopfform angepasst

werden und erhöhen so die Trageakzeptanz.

Höchste optische Güteklasse nach DIN EN 166

Verzerrungsfreie Abbildung zur Vorbeugung

von Ermüdungserscheinungen. Ideal für den

dauerhaften Arbeitseinsatz mit besonders hohen

Anforderungen an die Sehleistung.

Individuelle Längenverstellung

Durch die mehrstufig verstellbare Bügellänge

garantieren uvex Brillen einen optimalen und

bequemen Sitz.

High Impact Protection

Maximaler Schutz gegen alle mechanischen

Gefährdungen gemäß DIN EN 166 durch hoch-

schlagzähes Polycarbonat.

uvex quattroflex

Vier Komfortkissen sorgen im empfindlichen

Ohrbereich für druckfreien und bequemen Sitz.

OEM

uvex Schutzbrillen mit individueller Gestaltung –

Ihre persönliche Schutzausrüstung mit Unter-

nehmenslogo.

Bitte sprechen Sie Ihren Verkaufsberater an.

uvex duo-flex

Das einzigartige, patentierte Komfortkissen am

Bügelende schmiegt sich an jede Kopfform an und

verhindert so Druckstellen hinter dem Ohr.

Tönung

Schutz

Kennzeichnung Transmission Norm Merkmale und Anwendungsgebiete

AR

(entspiegelt)

UV

2(C)-1,2

> 96,5 % EN 166

EN 170

– Arbeitsplätze mit starker Beleuchtung, Blendung, Mischlicht

– Minderung von Reflexionen

farblos

UV

2(C)-1,2

ca. 91 % EN 166

EN 170

– Arbeitsplätze mit geringer bis keiner Strahlungsblendung

amber

UV

2(C)-1,2

ca. 88 % EN 166

EN 170

– Schlecht ausgeleuchtete Arbeitsbereiche (Kontraststeigerung)

light blue

UV

2(C)-1,2

ca. 85 % EN 166

EN 170

– Wechselnde Lichtverhältnisse

– Sehr hell ausgeleuchtete Arbeitsplätze

variomatic

HC-AF

UV

5-2<3,1

10 – 40 % EN 166

EN 172

– Wechselnde Lichtverhältnisse (hell/dunkel)

Silber-

spiegel

UV

5-1,7

ca. 48 – 56 % EN 166

EN 172

– Wechselnde Lichtverhältnisse (hell/dunkel)

grau 23 %

UV

5-2,5

ca. 23 % EN 166

EN 172

– Sonnenschutzscheibe (Blendschutz)

– Gewährleistung von Signalfarberkennung

grau 14 %

UV

5-3,1

ca. 14 % EN 166

EN 172

– Sonnenschutzscheibe (Blendschutz)

– Gewährleistung von Signalfarberkennung

braun

UV

5-2,5

ca. 20 % EN 166

EN 172

– Sonnenschutzscheibe (Blendschutz)

– Gewährleistung von Signalfarberkennung

– Kontraststeigerung

Tönung

Schutz

Schutzstufe Transmission Norm Merkmale und Anwendungsgebiete

Schweißer-

schutz

grün

UV + IR 1,7 / 2 / 3 /

4 / 5 / 6

43 – 1 % EN 166

EN 169

– Schutz vor IR + UV Strahlung

– Minimierung des Einbrennens von Schweißerfunken

Schweißer-

schutz

grau

UV + IR 1,7 / 3 / 5 / 6 43 – 1 % EN 166

EN 169

– Schutz vor IR + UV Strahlung

– Minimierung des Einbrennens

von Schweißerfunken

– Perfekte Farbwahrnehmung

– Als Sonnenschutz und Schweißer-

schutz einsetzbar

– Außen kratzfest, innen beschlagfrei

Die folgenden Sichtscheibenmaterialien werden in uvex Schutzbrillen verwendet:

PC

= Polycarbonat

CA

= Celluloseacetat

G

= Glas

HG

= Hartglas