Previous Page  47 / 58 Next Page
Basic version Information
Show Menu
Previous Page 47 / 58 Next Page
Page Background

Spanntechnik

2/47

Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.

Größe Schlüssel-W. mm Eckenmaß mm Gesamt-H. mm

Art.-Nr.

VE

EUR

KS

M16

27

30,68

23,4

40 00 833 480

1

30,70

d

L234

M20

34

38,60

29

40 00 833 481

1

33,80

d

L234

M24

41

46,72

34,8

40 00 833 482

1

36,80

d

L234

Schnellspannmutter mit Bund Nr. 6331S

geschmiedet · vergütet · Festigkeitsklasse 10

Besondere Produktvorteile:

· müheloses Überbrücken langer Schraubgewinde und Spannspindeln

· leichte Montage / Demontage an engen und nicht einsehbaren Stellen

· kein Suchen des Gewindes

· kein Festfressen auf dem Gewinde durch äußere Einflüsse

· keine Beeinträchtigung durch Verschmutzung wie Farbreste oder gar Rost

Scheibe DIN 6340

vergütet

(350 + 80 HV30) · Maße nach DIN, jedoch gestanzt und plangepresst

für Schrauben d mm

d2 mm

s mm

Art.-Nr.

VE

EUR

KS

M6

6,4

17

3

40 00 833 435

1

0,56

d

L234

M8

8,4

23

4

40 00 833 436

1

0,60

d

L234

M10

10,5

28

4

40 00 833 437

1

0,64

d

L234

M12

13

35

5

40 00 833 438

1

0,74

d

L234

M14

1)

15

40

5

40 00 833 439

1

0,84

d

L234

M16

17

45

6

40 00 833 440

1

1,02

d

L234

M18

1)

19

45

6

40 00 833 441

1

1,30

d

L234

M20

21

50

6

40 00 833 442

1

1,62

d

L234

M24

25

60

8

40 00 833 444

1

2,46

d

L234

M30

31

68

10

40 00 603 357

1

4,20

d

L234

1)

DIN erweitert

für Schrauben d2 mm

d4 mm

h3 mm

Art.-Nr.

VE

EUR

KS

M8

9,6

24

5

40 00 833 446

1

1,14

d

L234

M12

14,2

36

6

40 00 833 448

1

1,34

d

L234

M16

19

44

7

40 00 833 450

1

2,08

d

L234

M20

23,2

50

8

40 00 833 451

1

2,92

d

L234

M24

28

60

10

40 00 833 452

1

5,00

D

L234

Kegelpfanne DIN 6319G

gestanzt, gepresst und vergütet · durch den großen Durchmesser eignet sich diese Kegelpfanne

besonders zum Spannen über den Schlitz bei Spanneisen

Anwendung:

Kugelscheiben und Kegelpfannen dienen zur Übertragung von Spannkräften in den Fällen, in denen

Spannelemente sich an unebene Spannflächen anpassen sollen. Die Paarung von Kugelscheiben

bzw. Muttern DIN 6330 mit Kegelpfannen ermöglicht ein Ausschwenken des zugehörigen

Spannbolzens um 3°